Veranstaltungen

Von Permakultur-Kursen über Führungen bis hin zur Kleidertauschparty – unser Veranstaltungskalender.

10.September 2022, 14:00-17:00 Uhr

Market Gardening Workshop

Egal ob du schon erfahren im Gärtnern bist oder gerade erst damit anfängst: Alle sind bei unserem Market Gardening Crash-Kurs willkommen! Im Market Gardening geht es darum, auf möglichst kleiner Fläche möglichst viele Lebensmittel anzubauen, z.B. Gemüse, Kräuter und essbare Blüten. Genau das Richtige für den Anbau in der Stadt. Es kommen dabei ausschließlich ökologische Anbau-Methoden zum Einsatz. In unserem Kurs lernst du Wichtiges über Boden- und Beetvorbereitung, Pflanzen, Aussaat und Pflege und schließlich das Ernten und den Umgang mit Schädlingen. Wir vermitteln nicht nur Wissen, sondern wollen gemeinsam am Beet arbeiten und das Gelernte gleich praktisch ausprobieren. Willst du wissen, wie Biodiversität deinen Garten bereichert, was es mit Mischkulturen auf sich hat und wieso das sogenannte Mulchen sinnvoll ist? Dann komm in den Garten!

Wo: 15 Minuten vor Beginn im Market Garden der GemüseheldInnen in der Grünen Lunge Eingang der Kleingartenanlage am Schlinkenweg

Kosten: 15 € p.P.

Anmeldung: Über die Internetseite des Journal Frankfurt

Ansprechperson:  Gabi. Interesse oder Fragen? Sende ihr eine Nachricht?

27.September 2022, 17.00–19.00 Uhr

Klima-Gourmet Festival Heimaternte & Naturküche (Grüne Lunge)

Wir freuen uns ein Teil dieser großartigen Veranstaltung für ein nachhaltiges Frankfurt zu sein.

Erlebe in den Urban Gardens der GemüseheldInnen Frankfurt, wie nach dem Vorbild der Natur gegärtnert wird und wie die Lehren der Permakultur als Kraftquellen für Natur und Mensch das Leben nachhaltig fördern. Die Natur wird in den Pflanzen und der Ernte in ihrer Schönheit erlebbar. Der Mensch blüht durch die Verbindung mit der Natur auf und kann aktiv einen Beitrag gegen die Klimaveränderung leisten. Mit der Natur zu leben, hilft dem Menschen, sein Energielevel zu steigern und gleichzeitig nachhaltig das Stresslevel zu reduzieren.

Ein Teil des Events widmet sich dem Gärtnern, den Pflanzen und dem Wesen der Permakultur. Der zweite Teil wird sich um eine natur- und menschengerechte Ernährung drehen. In einer Mitmachaktion wird eine Überraschung entstehen, die mit nach Hause genommen werden darf. Die Zeit für dich mit uns wird grün, wird lebendig, wird nachhaltig werden. Wir freuen uns auf dich.

Hier kommst du zur Festivalseite: https://www.klimagourmet.de/veranstaltungen/heimaternte-naturkueche-2/

Wo: GemüseheldInnen Gärten Günthersburgpark, Wetteraustraße 41, 60311 Frankfurt am Main, Treffpunkt 15 Minuten vor Beginn am Abenteuerspielplatz

Kosten: Spende, freiwillig

Anmeldung: Ansprechperson ist Juliane, Anmeldung und Fragen bitte per Email an hallo@julianehuth.de | mit Datum und Betreff, an welchem Event du teilnehmen möchtest.

2. Oktober 2022, 10.00–12.00 Uhr

Klima-Gourmet Festival Heimaternte & Naturküche (Stadtfarm)

Wir freuen uns ein Teil dieser großartigen Veranstaltung für ein nachhaltiges Frankfurt zu sein.

Erlebe auf der Stadtfarm der GemüseheldInnen Frankfurt, wie nach dem Vorbild der Natur gegärtnert wird und wie die Lehren der Permakultur als Kraftquellen für Natur und Mensch das Leben nachhaltig fördern. Die Natur wird in den Pflanzen und der Ernte in ihrer Schönheit erlebbar. Der Mensch blüht durch die Verbindung mit der Natur auf und kann aktiv einen Beitrag gegen die Klimaveränderung leisten. Mit der Natur zu leben, hilft dem Menschen, sein Energielevel zu steigern und gleichzeitig nachhaltig das Stresslevel zu reduzieren.

Ein Teil des Events widmet sich dem Gärtnern, den Pflanzen und dem Wesen der Permakultur. Der zweite Teil wird sich um eine natur- und menschengerechte Ernährung drehen. In einer Mitmachaktion wird eine Überraschung entstehen, die mit nach Hause genommen werden darf. Die Zeit für dich mit uns wird grün, wird lebendig, wird nachhaltig werden. Wir freuen uns auf dich.

Hier kommst du zur Festivalseite: https://www.klimagourmet.de/veranstaltungen/heimaternte-naturkueche/

Wo: Gärtnerei Rappelt, Am Sandberg 78, 60599 Frankfurt am Main. Treffpunkt 15 Minuten vorher am Eingang.

Kosten: Spende, freiwillig

Anmeldung: Ansprechperson ist Juliane, Anmeldung und Fragen bitte per Email an hallo@julianehuth.de | mit Datum und Betreff, an welchem Event du teilnehmen möchtest.

8. Oktober 2022, 14.00–17.00 Uhr

Erntedankfest – Fermentieren für ein starkes Immunsystem.

Monika Maderer ( Heilpraktikerin und Expertin für Fermentation) und Juliane Huth ( Ayurveda Health Consultant), laden dich zu einer Auszeit in der Natur ein, bei der du viel altes Wissen für natürliche Gesundheit erlernen kannst und dabei ein ganzheitliches Verständnis für die Kraft der Natur erhältst.

Als Ayurveda Expertin schlägt Juliane die Brücke zwischen der positiven Wirkung der Fermentation auf deine starke Gesundheit und den Lehren des Ayurvedas für ein gut funktionierendes Immunsystem. Gemeinsam werden wir den Workshop füllen mit wertvollen Erklärungen für ein stabiles Immunsystem und natürliche Balance. Der Workshop teilt sich in einen praktischen und einen theoretischen Teil.

Der theoretische Teil beinhaltet einen Heilpflanzenexkurs sowie ayurvedische Empfehlungen für die innere Balance, und soll ein ganzheitliches Verständnis für natürliche Stärkung der inneren Mitte und somit der mentalen und körperlichen Balance ermöglichen. In dem praktischen Teil wird unter Anleitung, Gemüse aus dem Permakulturgärten der GemüseHeldinnen Frankfurt fermentiert.

Die Fermentierung ist eine alte und einfache Methode, um Gemüse haltbar zu machen. Gleichzeitig entstehen zusätzliche Vitamine, die das fermentierte Gemüse besonders gesund machen. Fermentiertes Gemüse fördert eine günstige und gesunde Darmflora. Heute weiß man, dass ein großer Teil des menschlichen Immunsystems im Darm sitzt. Viele chronische und akute Krankheiten können gelindert werden, durch die Harmonisierung der Darmgesundheit.

Im Fokus dieses Workshops steht die Vermittlung von Fachwissen wie der Mensch die Kraft der Natur für sein Wohlbefinden nutzen kann. Der Workshop gibt Raum für individuelle Fragestellungen und Empfehlungen der beiden Expertinnen dazu.

Im Kurs enthalten sind:
– Handout mit den wichtigsten Empfehlungen und Rezepten
– 1 Weck-Glas mit selbstfermentiertem Gemüse
– Verkostung von fermentierten Lebensmitteln
– Verpflegung mit ayurvedische Snacks und Tee

Es wird bunt. Es wird gesund. Es wird lecker. Wir freuen uns auf dich.

Wo: Treffpunkt ist 15 Minuten vor Beginn am Eingang des Abenteuerspielplatzes Günthersburgpark, Wetteraustraße 41, 60311 Frankfurt am Main

Kosten: 49 €, begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung: Ansprechperson ist Juliane, Anmeldung und Fragen bitte per Email an hallo@julianehuth.de | mit Betreff „Erntedankfest – Fermentieren“.